Willkommen beim Tierschutz Willich

28.04.2017 11:22:00

Vermisst in Viersen

Wir vermissen seit Mittwoch, dem 19.04.2017, unsere Püppi.

 

Sie ist scheu und sehr zierlich. Püppi ist ein Freigänger und hält sich immer nur zeitweise drinnen auf.

Sie verabscheut laute Geräusche und einen forschen Gang. Rasse: EKH, kastriert aber nicht gechipt, weiblich

Entlaufen auf der Boisheimer Straße in Viersen Dülken.

 

 

Weiterlesen …

10.04.2017 13:00:00

Mowgli in Anrath vermisst

Hurra - Mowgli wurde nach sechs Wochen langer Suche in Düsseldorf wieder gefunden!

Vermisst in Anrath

Kater Mowgli seit dem 7.4.2017 in Anrath, Auf der Silbert, vermisst.

Mowgli ist acht Monate alt, kastriert und gechipt und sehr zutraulich. Wenn jemand den Kater gesehen hat, bitte Info an uns. Er wird sehr vermisst! Vielen Dank.

Weiterlesen …

13.03.2017 14:26:00

Fundhündin Neersen

Am 11.03.2017 wurde in Neersen diese kleine Fundhündin auf dem Schlossweg aufgelesen. Sie ist gechipt aber leider nirgends registriert.

 

Wenn jemand die Maus kennt, oder weiß, wo sie hingehört, bitte kurze Info an uns. Vielen Dank.

Weiterlesen …

13.03.2017 14:24:00

Garip in Anrath vermisst

Vermisst in Anrath

Auf der Neersener Straße ist die schwarze Katze Garip seit Freitag, 10.03.2017 vermisst, sie ist vier Jahre alt, kastriert, gechipt und tätowiert.

Wenn jemand die Maus gesehen hat, bitte Info an uns.

Weiterlesen …

13.03.2017 14:22:00

Mia in Neersen vermisst

Die schwarze Katze Mia ist seit dem 02.03.2017 in Neersen auf dem Gustav-Klemme-Weg vermisst. Ihr Revier ist normaler nur der Schlosspark.

Mia ist bei fremden Menschen zurückhaltend.

Sie ist gechipt und bei Tasso als vermisst gemeldet.

 

Weiterlesen …

Der Verein

Der Tierschutz für Willich e. V. besteht seit 1999. Als eingetragener und gemeinnützig anerkannter Tierschutzverein setzen wir uns schwerpunktmäßig für Not leidende Tiere vor Ort ein, d. h. in Willich und Umgebung. Alle unsere Mitglieder, die aktiv im Bereich des Tierschutzes arbeiten, sind ehrenamtlich tätig.

  • Wir organisieren beispielsweise die allgemeine Tierrettung aus Notsituationen.
  • Wir kümmern uns auch um die Vermittlung von Fund- und Abgabetieren, damit diese möglichst rasch ein schönes neues Zuhause finden.
  • Zudem gehört die Organisation von Pflegestellen für kranke und verletzte Tiere zu unseren Aufgaben.
  • Auch die Kastration und Fütterung der zahlreichen wild lebenden Katzen im Willicher Stadtgebiet liegt uns am Herzen. Diese werden von uns eingefangen und zu einem Tierarzt gebracht, wo sie untersucht, kastriert und gekennzeichnet werden. Danach kommen Sie an ihre Futterstelle zurück.

Ein wesentlicher Punkt ist neben der Tierschutzarbeit vor Ort auch die Öffentlichkeitsarbeit, denn nur durch die gezielte Ansprache von Missständen besteht die Möglichkeit etwas zu ändern. Denn nicht artgerechte Haltungen, verwilderte oder ausgesetzte Tiere sowie Verstöße gegen das Tierschutzgesetz sind leider immer noch Alltag. Durch unsere Aufklärungsarbeit versuchen wir Tierquälerei zu verhindern und informieren künftige und bestehende Tierbesitzer über artgerechte Haltung.

Für all diese Aufgaben sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen! Immer braucht es privates Engagement, private Opfer, Spenden, und vor allem eine ganze Portion Durchsetzungsvermögen, um im Sinne der Tiere etwas zu bewegen.

Da wir wie jeder andere Verein von der Zahl unserer Mitglieder abhängig sind, freuen wir uns natürlich jederzeit über interessierte neue Mitglieder.

Sie sind tierlieb? Haben aber keine Zeit, sich wirklich artgerecht um ein Haustier zu kümmern? Wir haben die individuelle Lösung, werden Sie Tierpate.

Warum gibt es Tierpatenschaften?

Jeder Tierschutzverein oder auch jedes Tierheim hat in seinem Tierbestand mehrere Tiere, die aufgrund einer Vorerkrankung, einer Behinderung oder einer chronischen Krankheit sehr schwer, nahezu fast unmöglich, in ein neues liebesvolles Zuhause zu vermitteln. 

Lesen Sie weiter Wer möchte eine Tierpatenschaft übernehmen?