Willkommen beim Tierschutz Willich

28.07.2017 16:52:00

Es gilt in der Stadt Willich die Kastrationspflicht!

Liebe Willicher Bürger,

wir bitten um Eure Aufmerksamkeit

Weiterlesen …

28.07.2017 16:49:00

Vermisst in Anrath

Vermisst in Anrath - Donkweg

Seit dem 26.7. Ist die schwarze Katze Kiwi vermisst, sie hat einen weißen Brust - und Bauchfleck, nicht gekennzeichnet.

Kiwi ist scheu und braucht Spezialfutter und Medikamente, deshalb muss sie schnell gefunden werden.

Hinweise bitte an uns. Vielen Dank

 
 

Weiterlesen …

12.07.2017 08:57:00

Felix sendet Grüße aus seiner Dauerpflegestelle

Unser Dauerpflegling Felix schickt mal liebe Grüße :-)

Im Jahr 2013 haben wir aus einem Todesfall einen kleinen Mischling namens Felix übernommen. Felix war bei Übernahme 10 Jahr alt.

Da Felix kein einfacher Hund ist, war eine Vermittlung leider nicht so einfach, aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, Felix in eine tolle Dauerpflegestelle nach Uedem zu geben. Hier lebt er im Rudel und ist nach langer und mühevoller Arbeit der Pflegestelle endlich angekommen.

Felix braucht mittlerweile regelmäßig Medikamente für sein Herz, ist aber noch fit und gerne unterwegs

Weiterlesen …

12.07.2017 08:33:00

Wasserschildkröte gefunden!

Vor drei Wochen wurde in Anrath auf der Brückenstraße diese Wasserschildkröte gefunden. Leider konnte bisher kein Besitzer ermittelt werden. Wenn jemand weiß, wo die Schildkröte hingehören könnte, bitte kurze Info an uns. Vielen Dank.

Weiterlesen …

10.07.2017 12:20:00

Fundkaterchen

Am Samstag, 8.7.2017 wurde in Willich dieses kleine Katzenkind gefunden und gesichert.

Der kleine Kater gehört wieder mal zum üblichen Bild der auf der Straße geborenen Katzenkinder! Verfloht, verwurmt, Ohrmilben und verrotzt mit eitrigen Augen- und Nasenausfluss.

Nun ist der junge Mann erstmal in Sicherheit, wurde entfloht und entwurmt, gegen die Milben behandelt, hat ein Antibiotika und Augensalbe bekommen. Er ist ca. sieben Wochen alt.

Hier werden wieder Namenspaten gesucht.

Herzlich willkommen beim Tierschutz Willich junger Mann

Weiterlesen …

Der Verein

Der Tierschutz für Willich e. V. besteht seit 1999. Als eingetragener und gemeinnützig anerkannter Tierschutzverein setzen wir uns schwerpunktmäßig für Not leidende Tiere vor Ort ein, d. h. in Willich und Umgebung. Alle unsere Mitglieder, die aktiv im Bereich des Tierschutzes arbeiten, sind ehrenamtlich tätig.

  • Wir organisieren beispielsweise die allgemeine Tierrettung aus Notsituationen.
  • Wir kümmern uns auch um die Vermittlung von Fund- und Abgabetieren, damit diese möglichst rasch ein schönes neues Zuhause finden.
  • Zudem gehört die Organisation von Pflegestellen für kranke und verletzte Tiere zu unseren Aufgaben.
  • Auch die Kastration und Fütterung der zahlreichen wild lebenden Katzen im Willicher Stadtgebiet liegt uns am Herzen. Diese werden von uns eingefangen und zu einem Tierarzt gebracht, wo sie untersucht, kastriert und gekennzeichnet werden. Danach kommen Sie an ihre Futterstelle zurück.

Ein wesentlicher Punkt ist neben der Tierschutzarbeit vor Ort auch die Öffentlichkeitsarbeit, denn nur durch die gezielte Ansprache von Missständen besteht die Möglichkeit etwas zu ändern. Denn nicht artgerechte Haltungen, verwilderte oder ausgesetzte Tiere sowie Verstöße gegen das Tierschutzgesetz sind leider immer noch Alltag. Durch unsere Aufklärungsarbeit versuchen wir Tierquälerei zu verhindern und informieren künftige und bestehende Tierbesitzer über artgerechte Haltung.

Für all diese Aufgaben sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen! Immer braucht es privates Engagement, private Opfer, Spenden, und vor allem eine ganze Portion Durchsetzungsvermögen, um im Sinne der Tiere etwas zu bewegen.

Da wir wie jeder andere Verein von der Zahl unserer Mitglieder abhängig sind, freuen wir uns natürlich jederzeit über interessierte neue Mitglieder.

Sie sind tierlieb? Haben aber keine Zeit, sich wirklich artgerecht um ein Haustier zu kümmern? Wir haben die individuelle Lösung, werden Sie Tierpate.

Warum gibt es Tierpatenschaften?

Jeder Tierschutzverein oder auch jedes Tierheim hat in seinem Tierbestand mehrere Tiere, die aufgrund einer Vorerkrankung, einer Behinderung oder einer chronischen Krankheit sehr schwer, nahezu fast unmöglich, in ein neues liebesvolles Zuhause zu vermitteln. 

Lesen Sie weiter Wer möchte eine Tierpatenschaft übernehmen?